Presse

Wunderhorn-Turnier wieder mit acht Mannschaften

Fast komplett ist das Teilnehmerfeld des diesjährigen Robert-Schumann-Turniers um das Oldenburger Wunderhorn am 17. und 18. August. Sicher mitspielen werden bei der 28. Auflage dieses bedeutenden Frauenhandball-Turniers neben Gastgeber VfL Oldenburg die Bundesligisten Buxtehuder SV, HSG Blomberg, Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern, der niederländische Double-Gewinner SV Dalfsen (zum dritten Mal in Folge dabei), Politechnika Koszalin aus Polen (mit der zuletzt beim VfL spielenden Jenny Winter) und SonderjyskE aus Dänemark (bei dem zuletzt die Neu-Oldenburgerin Annika Meyer spielte) – alles Erstligisten.

Weiterlesen...

Frankfurt schnappt Oldenburg Wunderhorn weg

Der Frankfurter HC hat das Robert-Schumann-Turnier 2012 gewonnen. Im Endspiel am heutigen Sonntag (26.8.2012) spielte der FHC groß auf. Der in den vergangenen drei Jahren jeweils siegreiche Gastgeber VfL Oldenburg geriet beim 30:25 (11:11)-Erfolg des FHC in den zweiten 25 Minuten früh ins Hintertreffen. Für den VfL könnte sich das Spiel als folgenschwer erweisen, da sich Kim Birke am Knie verletzte. Die Linksaußen wird am morgigen Montag mittels Kernspintomografie untersucht.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen