Buxtehuder SV

Buxtehuder SV


Vom Wunderhorn-Turniersieg zum Pokalgewinn! 


So spannte sich der Bogen der BSV-Saison 2016/17! In der Abschlusstabelle auf Platz 4 hinter den „Großen Drei“ und dann der krönende Abschluss! Pokalsieg!! Dass Buxtehude auch 2017/18 auf der europäischen Bühne auftreten wird, ist schon eine Selbstverständlichkeit.  

Folgt eine Woche nach unserem Turnier der erste Titel der neuen Saison? Dann (am 3.9.) trifft das Team von Dirk Leun in Hamburg im Spiel um den Supercup auf den Deutschen Meister aus Bietigheim.

Fast unverändert geht der Kader in die neue Spielzeit. Nur zwei Neuzugänge mit Katharina Meier und Christina Haurum sind zu integrieren. Die Saisonvorbereitung begann am 12.7. und fand u.a. in Japan (20.-31. Juli) statt! Ziel war Tokushima, die kleinste der vier Hauptinseln Japans. Die Länderpartnerschaft der Präfektur Tokushima mit Niedersachsen ermöglichte diese Reise. Auch sollten die BSV-Spielerinnen als Handball-Botschafterinnen im Hinblick auf die Olympiade 2020 in Tokio unseren Sport dort populärer machen.
Freundschaftsspiele, gemeinsame Trainingseinheiten, Gespräche mit Trainern, Besuche in Schulen standen ebenfalls auf dem Programm. Aber wer Dirk Leun kennt, der weiß, dass er die im Flugzeug nach Japan verbrachte Zeit in der Halle nachholen wird. Das bedeutet, das Japan keine reine Urlaubsreise war.
Mit Blick auf die kommende Saison wurde auch im fernen Asien an Kraft und Kondition gearbeitet. Um sicher zu gehen, wurde eine Anforderung für Trainingsequipment ins Reiseland geschickt.

Erklärtes Saisonziel ist es, näher an die Mannschaften aus Bietigheim und Metzingen sowie den Thüringer HC heranzukommen. Coach Leun wird in der Vorbereitung versuchen, Grundlagen für eine konstante Leistung zu legen. Konstanz, gerade bei Heimspielen, fehlte in der vergangenen Saison! Der Buxtehuder SV hat in der 2. Runde des EHF-Cup (1. Runde spielfrei) zunächst ein Heimrecht, Gegner wird entweder der ungarische Vertreter Vac oder der HC Holon aus Israel sein.

Für Statistikfans: Die Mannschaft aus Buxtehude nimmt zum 17. Mal an dem Turnier teil und startet zum 3. Mal als Titelverteidiger!


Mannschaft

Nr. Name Vorname Geb.-Datum
1 Filter Katharina  
12 Lenz Antje 15.08.1988
35 Gronemann Julia 17.02.1989
16 Rüther Lea 12.02.1998
3 Borutta Lisa  
6 Meier Katharina  
7 Fischer Lone 08.09.1988
9 Haurum Christina  
11 Nijboer Yara Maria 17.09.1992
14 Gubernatis Friederike 01.04.1988
15 Knippenborg Lynn 07.01.1992
17 Schirmer Maike 23.05.1990
19 Oldenburg Jessica 28.08.1991
20 Bölk Emily 26.04.1998
21 Goos Michelle 27.12.1989
22 Kaiser Isabell 24.07.1992
24 Axmann Natalie  
36 Prior Lisa 29.12.1990
Trainer: Dirk Leun
Assistent und Obmann: Michael Jungblut

 

 

Zusätzliche Informationen